Spenden für das Hospiz und die Aktion Wunschbaum der Westersteder Tafel e.V.

Datum: 16.01.2018

Spenden für das Hospiz und die Aktion Wunschbaum der Westersteder Tafel e.V.
Westerstede. Unter dem Motto „kein bedürftiges Kind darf an Weihnachten leer ausgehen!“ organisierte die Westersteder Tafel – Mahltied e.V. auch in diesem Jahr die Aktion Wunschbaum. Bürger bekommen dabei die Gelegenheit, Wunschkarten mit Wünschen der Kinder bedürftiger Familien vom Weihnachtsbaum im Rathaus der Stadt Westerstede zu entnehmen und diese zu erfüllen. Die Firma Detlef Coldewey GmbH aus Westerstede unterstützte die Aktion in diesem Jahr mit einer Spende in Höhe von 700 Euro. Im Rahmen der Erlebnisnacht, die Coldewey jährlich veranstaltet, wurden weitere Spenden für das Hospiz gesammelt. Hier kam ein Betrag in Höhe von 600 Euro zusammen. Bild: v.l. Chantal Steenhoff (Coldewey), Kea Bünnemeyer (Ammerland Hospiz), Sükrüye Yavsan (Coldewey)